Die Poggenpuhls

Fontane schildert den Versuch einer Adeligen-Familie in Berlin, bestehend aus Mutter, zwei Söhnen und drei Töchtern, mit der finanziellen Situation nach dem Tod des Vaters, der ihnen ganze drei Kronen-Thaler hinterlassen hat, fertig zu werden und gegen den gesellschaftlichen Abstieg anzukämpfen, die älteste Tochter durch Standesdünkel, die beiden jüngeren durch Anpassung an die bürgerliche Welt am Ende des 19. Jh., der ältere Sohn durch eine Karriere als Beamter, der jüngere als junger Leutnant durch Schuldenmachen.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Schlesien (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Poggenpuhls
Kategorie: Roman / Erzählung von 1896
Eingabe: 03.01.2019


Dieses Buch wurde 19 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783150083277
» zurück zur Ergebnisliste