Baal

Das Theaterstück wurde 1923 in Leipzig uraufgeführt . Es handelt von einem vermeintlichen Dichter- und Musikergenie, einem jungen Mann, der sich und seine engsten Freunde zerstört, weil er in seinem egomanisch-narzisstischen Wahn nach einem schrankenlosen Leben giert und glaubt keinerlei Rücksicht nehmen zu müssen.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Baal
Kategorie: Sonstiges von 1922
LeserIn: Aliena
Eingabe: 16.05.2020


Dieses Buch wurde 673 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste