Spiegel unseres Schmerzes

Paris, 1940: Louise erfährt, dass sie einen Halbbruder hat. Fest entschlossen, ihn zu finden, macht sie sich mit Tausenden anderen Parisern, die vor den anrückenden Deutschen fliehen, auf den Weg nach Orléans. Das Familiengeheimnis wird ihr Leben verändern. Einzelschicksale vor einem historischen Hintergrund werden zu einem spannenden Roman verknüpft.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Rouen, Orléans
Buchdaten
Titel: Spiegel unseres Schmerzes
Kategorie: Roman / Erzählung von 2020
LeserIn: Aliena
Eingabe: 01.03.2023


Dieses Buch wurde 259 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste