Finnische Tage

Herman Kochs neues Buch ist ein eindringlicher Roman über Trauer, das Erwachsenwerden, über das, was gesagt werden, und das, was besser verschwiegen werden sollte. Der niederländische Bestsellerautor schreibt über sein Künstlerleben, autobiografisch und fiktional zugleich.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Lieksa, Turku, Rovaniemi
Buchdaten
Titel: Finnische Tage
AutorIn: Koch, Herman
Kategorie: Roman / Erzählung von 2021
LeserIn: Aliena
Eingabe: 06.01.2024


Dieses Buch wurde 76 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste