Teneriffa - Lichter und Schatten

Karneval! Die ganze Insel im Ausnahmezustand und mittendrin zwischen Babypuderorgien und Salsa-Wahnsinn: Die deutsche Archäologin Evelyn Jakob auf der Suche nach Spuren aus der Vergangenheit und ihrer Zukunft mit Ben. Der kanarische Kommissar Bentagay de las Casas auf der Suche nach dem Mörder eines afrikanischen Flüchtlings, der auf mysteriöse Art und Weise ums Leben gekommen ist und ein paar ungestörten Momenten mit seiner neuen Freundin. Der dicke Privatermittler José Marcos Pozo de Garrucha hingegen ist auf der Suche nach belastendem Material über Ben und Evelyn. Gar nicht so schwer, wie er gedacht hatte, denn Evelyn lässt kein Fettnäpfchen aus und Ben ist ein furchtbarer Dickkopf, der noch dazu von einem unangenehmen Schadzauber verfolgt wird. La vida es un carnaval / Y es más bello vivir cantando! „Teneriffa – Lichter und Schatten“ ein – teilweise ziemlich lustiger - Guanchenkrimi mit Evelyn Jakob und Bentagay de las Casas.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Santa Cruz de Tenerife, Las Americas, Tacoronte, El Médano, Puerto de la Cruz, La Laguna
Buchdaten
Titel: Teneriffa - Lichter und Schatten
AutorIn: Teusch, Numi
Kategorie: Krimi / Thriller von 2024
LeserIn: Anonymus
Eingabe: 08.01.2024


Dieses Buch wurde 78 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste