Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten

Ein Matrose findet im Ballsaal eines Luxusdampfers ein ausgesetztes Baby. Da man das Jahr 1900 schreibt und das Neugeborene in der Pappschachtel eines Zitronenhändlers lag, tauft es der stolze Seemann kurzerhand auf Novecento . Er übernimmt von nun an die Fürsorge für den Kleinen. Was zu diesem Zeitpunkt niemand ahnt: Novecento wird dieses Schiff, die "Virginian", zeit seines Lebens nicht mehr verlassen. Er wird Pianist, Ozeanpianist und verzaubert mit nie gehörten Klängen die Gäste.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Atlantik (allg.)
Buchdaten
Titel: Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten
Kategorie: Roman / Erzählung von 1999
LeserIn: Monika
Eingabe: 11.08.2006


Dieses Buch wurde 893 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste