Echo einer Winternacht

Eine eisige Winternacht, 1978. In dem schottischen Universitätsstädtchen St. Andrews stoßen vier Studenten in heftigem Schneetreiben auf den blutüberströmten Körper der jungen Rosie Duff. Jede Hilfe kommt zu spät. Die Studenten geraten unter Verdacht, auch wenn die Polizei ihnen nichts nachweisen kann. Fünfundzwanzig Jahre später rollt die Polizei ungelöste Mordfälle wieder auf. Auch den Fall Rosemary Duff. Und es scheint jemanden zu geben, der seine eigene Vorstellung von Gerechtigkeit hat: Einer der vier Freunde von damals kommt auf mysteriöse Weise beim Brand seines Hauses ums Leben, kurz darauf ein zweiter.Wer hat es auf das Quartett abgesehen?

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Schottland (allg.), St. Andrews, USA (allg.)
Buchdaten
Titel: Echo einer Winternacht
AutorIn: McDermid, Val
Kategorie: Krimi / Thriller von 2004
LeserIn: Monika
Eingabe: 25.08.2006
Kurzbeschreibung
Eine eisige Winternacht, 1978. In dem schottischen Universitätsstädtchen St. Andrews machen Alex Gilbey und seine Freunde auf dem alten keltischen Friedhof eine grausige Entdeckung: den blutüberströmten Körper der jungen Rosie Duff. Jede Hilfe kommt zu spät. Auch wenn die Polizei ihnen nichts nachweisen kann, geraten die Studenten unter Verdacht. Fünfundzwanzig Jahre später rollt die Polizei ungelöste Mordfälle wieder auf. Auch den Mord an Rosie. Und es scheint jemanden zu geben, der seine eigene Vorstellung von Gerechtigkeit hat: Einer der vier Freunde von damals kommt auf mysteriöse Weise ums Leben, kurz darauf ein zweiter. Alex Gilbey muss herausfinden, wer es auf das Quartett abgesehen hat, bevor er selbst das nächste Opfer wird. Ein Alptraum nimmt seinen Lauf …

Echo einer Winternacht von Val McDermid: Spannung pur im eBook!


Dieses Buch wurde 684 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783426631584
» zurück zur Ergebnisliste