Einstein on the Lake

Siebzig Jahre nachdem Einstein Deutschland verlassen hat, kommt der etwas unorthodoxe junge Jurist Anselm Stöckl auf eine scheinbar verrückte Idee: Hat Einstein vor der Flucht aus Deutschland seine geheimsten Unterlagen im Templiner See versenkt? Mit seiner Frau Gesine und seinem besten Freund - der uns die Geschichte erzählt - richtet sich Anselm einen heißen brandenburgischen Sommer lang auf einem alten Segelboot ein und beginnt seine Suche nach dem wissenschaftlichen Schatz. (Templiner See)

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Einstein on the Lake
AutorIn: Woelk, Ulrich
Kategorie: Roman / Erzählung von 2005
LeserIn: Mascha
Eingabe: 03.09.2006


Dieses Buch wurde 347 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783423244275
» zurück zur Ergebnisliste