Die Therapie

Die kleine Tochter eines bekannten Psychiaters verschwindet spurlos. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später lernt der gebrochene Vater eine junge Frau kennen, die sich ihm wegen ihrer Wahnvorstellungen als Patientin aufdrängt. In ihren Phantasien geht es immer wieder um ein kleines Mädchen. Zunächst widerwillig übernimmt der Arzt die Therapie. Dann treibt er sie voran, denn er kommt dem Verbrechen an seiner Tochter nach und nach auf die Spur. Der Roman birgt einige überraschende Wendungen - ein Buch zum Durchlesen in einer Nacht!

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Nordfriesland (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Therapie
Kategorie: Krimi / Thriller von 2006
LeserIn: ma gialli
Eingabe: 03.09.2006


Dieses Buch wurde 960 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste