Herz der Finsternis

Die Hochseejacht "Nellie" liegt samt Besatzung an der Themsemündung vor Anker. Während sie auf die Ebbe warten, erzählt der Seemann Charlie Marlow, wie er einst im Auftrag einer Handelsgesellschaft ins Innere Kongos gereist und dort dem größenwahnsinnigen Kurtz begegnet ist. Urs Widmer in seinem Nachwort: "Das Herz der Finsternis, ein geografisch bestimmbarer Ort am Fuß der Stanley-Fälle, liegt so ziemlich in der Mitte Afrikas, in einem undurchdringlichen Urwald, nahezu 2.000 Kilometer von der Küste entfernt."

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
London, Kongo (allg.)
Buchdaten
Titel: Herz der Finsternis
Kategorie: Roman / Erzählung von 1902
LeserIn: Logan
Eingabe: 11.10.2006


Dieses Buch wurde 923 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste