Schmetterlingstage

Holly erbt von ihrer Tante ein Cottage. Aber in diesem Häuschen findet Holly neben wertvollem Schmuck auch viele Bilder ihrer Tante, die kaum ein Mensch gesehen hat. Denn sie zeigen einen berühmten Tenor, mit dem die Tante ihr gesamtes Leben lang eine Affäre hatte. Holly will dieses Vermächtnis ihrer Tante öffentlich machen, dabei muss sie aber allerhand Widerstände überwinden.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London, Paris, New York, Connecticut (State), Edinburgh, Surrey, Glasgow, Torry Bay, Godalming
Buchdaten
Titel: Schmetterlingstage
Kategorie: Roman / Erzählung von 2003
LeserIn: Herzogin
Eingabe: 13.10.2006


Dieses Buch wurde 939 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste