Wege in die Dunkelheit

Jeanine Krock hat mit ihrem Romandebüt »Wege in die Dunkelheit« einen dichten und wirklich spannenden Vampirroman geschaffen, der einen eigenen Vampirmythos aufbaut und ganz »en passent« Einblick in die Gothic-Szene der 80er Jahre gewährt.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Braunschweig, London, Berlin
Buchdaten
Titel: Wege in die Dunkelheit
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Anonymus
Eingabe: 15.10.2006


Dieses Buch wurde 720 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste