Wenn Geister sterben

John Sebastian Lafcadio ("womöglich der größte Maler seit Rembrandt") ist tot, aber sein Ruhm soll weiterdauern. Jedes Jahr wird ein hinterlassenes Bild enthüllt: Im achten Jahr ist Albert Campion unter der Gruppe von Familienmitgliedern und Freunden, als plötzlich die Lichter verlöschen und ein Mord geschieht.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Wenn Geister sterben
Kategorie: Krimi / Thriller von 1934
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 01.11.2006
Kurzbeschreibung
John Sebastian Lafcadio ist tot, aber sein Ruhm soll weiterdauern, jedes Jahr wird ein hinterlassenes Bild Bild enthüllt. Im achten Jahr ist Albert Campion unter der Gruppe von Familienmitgliedern und Freunden, als plötzlich die Lichter verlöschen…

“Unter Margery Allinghams Feder verwandelt sich der gewöhnliche Detektivroman von gutem Handwerk in Kunst.” Sunday Telegraph, London

Margery Allingham (1904-1966) lebte in Essex und ist neben Agatha Christie und Ngaio Marsh eine der großen Autorinnen klassischer englischer Kriminalromane. Ihre 20 Albert-Campion-Romane wurden von Malaya bis Peru gelesen – höchste Zeit, daß sie auch den europäischen Kontinent erobert.


Dieses Buch wurde 568 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257216165
» zurück zur Ergebnisliste