Caruso singt nicht mehr

Anne Chaplet hat in ihrem ersten Roman eine interessante Mischung aus Krimi, politischem Roman und Sozialstudie vorgelegt. Kaum hat Paul Bremer, Ex-Werber aus Frankfurt, sein Häuschen im hessischen Dorf bezogen, da fängt die Aufregung schon an: Erst verliebt er sich in Anne Burau, die Bio-Bäuerin von nebenan, und dann wird auch noch deren Ehemann umgebracht - auf brutale Weise. Inspektor Kosinski startet sofort die Ermittlungen und macht einen bestürzenden Fund: Der Tote hieß mit Decknamen Caruso und war ein Ex-Stasi- Spitzel.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Frankfurt am Main, Rhön
Buchdaten
Titel: Caruso singt nicht mehr
AutorIn: Chaplet, Anne
Kategorie: Krimi / Thriller von 2000
LeserIn: Monika
Eingabe: 02.11.2006
Kurzbeschreibung
Der erste Fall für Stark und Bremer:

Paul Bremer, Exwerbefachmann, ist aus Frankfurt aufs Land gezogen, wo er sich in die Bio-Bäuerin Anne Burau verliebt. Als ihr Ehemann auf brutale Weise umgebracht wird, macht der ermittelnde Inspektor Gregor Kosinski eine bestürzende Entdeckung: Der Tote hieß mit Decknamen Caruso und war ein ehemaliger Stasi-Spitzel ...


Dieses Buch wurde 680 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442443277
» zurück zur Ergebnisliste