Das Siegel des Templers

Im Jahre 1307: Unendlich erstreckt sich der staubige Pfad vor Juliana von Ehrenberg - der Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Das Grab des Apostels Jakobus ist noch mehr als 800 Kilometer entfernt. Verkleidet als Knappe, wandert das Edelfräulein in Begleitung von vier Männern durch Navarra und Kastilien. Doch sind ihre Weggefährten wirklich Pilger auf dem heiligen Weg? Wird sie dort ihren Vater finden? Und die Wahrheit erfahren?

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Bad Wimpfen, Navarra, Kastilien, Santiago de Compostela
Buchdaten
Titel: Das Siegel des Templers
Kategorie: Historischer Roman von 2006
LeserIn: Monika
Eingabe: 10.08.2007
Kurzbeschreibung
Die junge Juliana von Ehrenberg, Tochter eines fränkischen Burgritters, ist verzweifelt: Erst verschwindet ihr engster Freund aus Kindertagen, um nach Santiago de Compostela zu pilgern. Und dann hat sich auch ihr Vater auf den Pilgerpfad begeben: Nur so kann er dem Schwert des Henkers entgehen, denn er wird verdächtigt, einen Templer getötet zu haben. Ihr Vater – ein Mörder? Juliana sieht nur einen Ausweg: Sie muss den Vater zurückholen. Mit dem Mut der Verzweiflung folgt sie seiner Spur – und gerät in eine der größten Verschwörungen der europäischen Geschichte ...


Dieses Buch wurde 913 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442369928
» zurück zur Ergebnisliste