Menschenkinder

Drei Lebensläufe, drei Welten: Ha Le, Francis Mutia, Paulina - in Vietnam, in Kenya, in Deutschland sind sie geboren: drei von sechs Milliarden Menschen auf der Welt. In diesem Buch wird das erste Lebenshalbjahr der drei kleinen Erdenbürger von deren Geburt an begleitet und miteinander verglichen. Ein so authentisches wie exemplarisches Tagebuch vom Start ins Leben, das zeigt, was die "blobale Familie" noch immer trennt - und was sie eint. Ein wunderbarer Bildband und ein absolut spannendes Buch!

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Hamburg, Hanoi, Musala
Buchdaten
Titel: Menschenkinder
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2000
LeserIn: Zibele
Eingabe: 26.07.2005


Dieses Buch wurde 784 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste