Die neuen Leiden des jungen W.

dgar Wibeau - ein 17jähriger - haut nach einem Vorfall in seinem Ausbildungsbetrieb nach Berlin ab, wo er in einer vor dem Abriß stehenden Gartenlaube lebt, mit Charlie die Frau seines (jungen) Lebens trifft (Sie heiratet einen Anderen!), sich in einer Baubrigade als Maler verdingt, an der Erfindung einer farbnebelfreien Farbspritze arbeitet (und daran auch stirbt) und: Goethes Werther liest und gern zitiert!

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Die neuen Leiden des jungen W.
Kategorie: Roman / Erzählung von 1972
LeserIn: Kramp, Irina
Eingabe: 10.09.2007


Dieses Buch wurde 790 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783518368008
» zurück zur Ergebnisliste