Das verlorene Gedicht

Es handelt sich hierbei um einen schönen Krimi, in dem eine längst vergangene Straftat aufgedeckt wird. Diese Tat wurde in Grantchester begangen, während der hauptsächliche Handlungs- und Ermittlungsort Cambridge ist.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Cambridge, Grantchester
Buchdaten
Titel: Das verlorene Gedicht
Kategorie: Krimi / Thriller von 1998
LeserIn: bijick
Eingabe: 26.07.2005
Kurzbeschreibung
Was steckt hinter dem Selbstmord der Lyrikerin Lydia Broke?

Fünf Jahre nach dem Tod der Autorin wird Inspektor Duncan Kincaid wider seinen Willen in neue Nachforschungen verwickelt. Denn seine Ex-Frau Vic, Englischdozentin in Cambridge, glaubt fest an Mord und bittet ihn um Beistand.

Als sie wenig später selbst umgebracht wird, verwandelt sich das ganze für Kincaid in einen Fall von höchst persönlichem Interesse...



Dieses Buch wurde 632 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442480005
» zurück zur Ergebnisliste