Pimpelhubers Abenteuer

Stell dir vor, du heißt David und wirst von allen Pimpelhuber genannt! David Trobisch macht das gar nichts aus. Er ist erst zehn Jahre alt, aber er hat schon so viel erlebt, wie andere Leute mit siebzig nicht. Und was ist er eigentlich: Afrikaner oder Amerikaner, Deutscher oder Österreicher? In Afrika hat er einen schwarzen Patenonkel, seine richtigen Tanten und Onkel sind über die ganze Welt verstreut. Seine Eltern sind Ärzte und Missionare und mit ihren Kindern an vielen Orten auf der Welt gewesen.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Mannheim, Kamerun (allg.), Springfield (Illinois)
Buchdaten
Titel: Pimpelhubers Abenteuer
Kategorie: Jugendbuch von 1968
LeserIn: enygma
Eingabe: 04.12.2007


Dieses Buch wurde 2722 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste