Stiller

James Larkin White aus New Mexiko wird auf der Durchreise in der Schweiz verhaftet und in einem Züricher Gefängnis inhaftiert. Als Stiller erzählt er sein Leben. Stiller über die Schweiz: "Meine Zelle ist klein wie alles in diesem Land, sauber, sodass man kaum atmen kann vor Hygiene, und beklemmend gerade dadurch, dass alles recht, angemessen und genügend ist. Nicht weniger und nicht mehr! Sogar die Gitterstäbe werden hierzulande abgestaubt."

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Zürich, Glion, Genua, Mexiko (allg.), Davos, New York, Territet
Buchdaten
Titel: Stiller
AutorIn: Frisch, Max
Kategorie: Roman / Erzählung von 1954
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 15.01.2008


Dieses Buch wurde 437 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783518366059
» zurück zur Ergebnisliste