Der Spion, der aus der Kälte kam

die meisterhafte darstellung der geheimdienstarbeit auf der höhe des kalten krieges am brennpunkt und im zerrspiegel der situation, im geteilten berlin. etablierte john lecarré als den besten autor des spionageromans.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
London, Berlin
Buchdaten
Titel: Der Spion, der aus der Kälte kam
Kategorie: Krimi / Thriller von 1963
Eingabe: 12.03.2008
Kurzbeschreibung

"Wenn es einen Klassiker der Spionageliteratur gibt, dann John le Carrés Der Spion, der aus der Kälte kam." Focus


Der britische Agent Alec Leamas ist für Ostdeutschland zuständig. Undercover wechselt er die Seiten, um seine Informanten zu schützen. Zu spät erkennt er, dass er Spielball einer Intrige geworden ist. Als die Frau, die er liebt, in Gefahr gerät, kommt es zum dramatischen Showdown an der Berliner Mauer.


Der Spion, der aus der Kälte kam begründete John le Carrés Weltruhm.


Neuübersetzt von Sabine Roth.



Dieses Buch wurde 628 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783548287256
» zurück zur Ergebnisliste