Stiller und die Tote im Bus

Im morgendlichen Linienbus stirbt die als bösartig bekannte Hedda Kunkel. Ist ihr Ex-Schwiegersohn tasächlich der Mörder? Den Journalisten Paul Stiller beschleichen Zwiefel. Ein Roman mit viel Lokalkolorit.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Aschaffenburg, Miltenberg
Buchdaten
Titel: Stiller und die Tote im Bus
Kategorie: Krimi / Thriller von 2008
LeserIn: Monika
Eingabe: 04.04.2008
Kurzbeschreibung
Im morgendlichen Linienbus nach Aschaffenburg stirbt die als bösartig bekannte Hedda Kunkel - umgebracht mit dem Gift der 'Braunen Witwe'. Der mutmaßliche Mörder der 74-Jährigen ist schnell ausgemacht: ihr Ex-Schwiegersohn Max Schwind. Doch den Journalisten Paul Stiller beschleichen Zweifel an dessen Täterschaft. Er gerät in einen Strudel irritierender Gefühle und abenteuerlicher Ereignisse - bis sein eigenes Leben bedroht ist.


Dieses Buch wurde 896 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783897055582
» zurück zur Ergebnisliste