Segu

Ruhm und Untergang der mächtigen Stadt Niger sind eng verknüpft mit dem Schicksal Dusika Traorés und seiner Familie. Von ihren Abenteuern in einer Zeit des Umbruchs, von Sklavenhandel, muselmanischen Eroberern und afrikanischen Zauberpriestern erzählt die Autorin in ihrer episodenreichen Familiensaga.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Segu
Buchdaten
Titel: Segu
AutorIn: Conde, Maryse
Kategorie: Roman / Erzählung von 1988
LeserIn: krimtango
Eingabe: 31.07.2005


Dieses Buch wurde 1314 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste