Der schwarze Fluss

Dr. Markus Ulshöfer, ein angesehener Facharzt aus Bad Mergentheim, ist verschwunden. Tage später wird er im Wald gefunden – von einem morschen Hochsitz gestürzt und überdies mit seiner eigenen Flinte erschossen. Ein Jagdunfall? Hans-Ulrich Faber ist skeptisch. Der Lokalredakteur der Tauber-Post und seine junge Kollegin Sylke Hebenstreit sind rasch vor Ort, nachdem sie von der Sache Wind bekommen haben. Ein Unfall also? Nein, dagegen sprechen zu viele Indizien. Eher ein getarnter Selbstmord. Doch dann stößt Katja Ulshöfer, die Witwe, auf seltsame Drohbriefe, die auf eine schreckliche Tat hindeuten und bizarre Nebenwirkungen, Jahrzehnte später. Nach und nach fügen sich in Fabers zweitem »Fall« die Recherchen zu einem beklemmenden Bild ... Ein abgründiger Psycho-Krimi vor der idyllischen Kulisse des Taubertals.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Bad Mergentheim
Buchdaten
Titel: Der schwarze Fluss
Kategorie: Krimi / Thriller von 2008
LeserIn: Anonymus
Eingabe: 09.08.2008


Dieses Buch wurde 641 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste