Das Paradies ist anderswo

Paul Gauguin und seine Großmutter Flora Tristan. Der Maler, der in der Natur sein Paradies such und die bis zur Erschöpfung kämpfende Frauenrechtlerin und Sozialistin - ein Prträt, zwei Lebensgeschichten.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Marseille, Paris, Kopenhagen, Avignon, Arles, Valparaíso, Montpellier, Toulon, Panamá City, Pont-Aven, Islay, Arequipa, Punaauia, Atuona, Papeete, Camaná
Buchdaten
Titel: Das Paradies ist anderswo
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Aliena
Eingabe: 16.09.2008


Dieses Buch wurde 489 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste