Der glückliche Tod

Mersault begeht einen Mord auf Verlangen, wird dadurch reich und denkt in Rückblende an seine entbehrungsreiche Kindheit in Algier. Dann folgt eine Reise nach Prag und die Rückkehr in die Sonne nach Algier, wo er nach einer kurzen glücklichen Zeit in einem Haus am Meer einsam stirbt. Der Tod, ein absurder Eingriff in die menschliche Existenz.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Prag, Algier
Buchdaten
Titel: Der glückliche Tod
AutorIn: Camus, Albert
Kategorie: Roman / Erzählung von 1971
Eingabe: 13.11.2008


Dieses Buch wurde 776 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste