Ein Stück Malheur

Eine Kindheit an der Sektorengrenze in Berlin zu Beginn der 50er Jahre aus der Sicht eines aufgeweckten Jungen. Frontstadtklima, Wohnenge, kleinbürgerlicher Muff, Mütterterror, doch auch Wirtschaftswunder und Ferienidyllen auf dem Lande. "Ein Schelmenroman zwischen Horror und Groteske."

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Hechthausen, Bayerischer Wald
Buchdaten
Titel: Ein Stück Malheur
Kategorie: Roman / Erzählung von 2000
Eingabe: 18.11.2008


Dieses Buch wurde 566 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste