Inspektor Jury lässt die Puppen tanzen

Inspektor Jury ermittelt an der Seite der sirenenhaft schönen Lu Aguilar einen Mordfall im angesagtesten Hotel des Londoner In-Viertels Clerkenwell. Das gut aussehende und allseits beliebte Mordopfer Billy Maples scheint eine äußerst widersprüchliche Persönlichkeit gewesen zu sein: Er förderte namen- und mittellose Künstler mit immensen Geldbeträgen und residierte in Lamb House, dem Wohnhaus des berühmten Dichters Henry James in Rye. Außerdem hegte der Tote ein ganz besonderes Interesse für den Zweiten Weltkrieg, hatte manisch-depressive Züge und unmgab sich nicht nur mit schönen Frauen, sondern auch mit mysteriösen Männern. Inspektor Jury und Lu Aguilar stehen vor einer großen Herausforderung...

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
London, Rye
Buchdaten
Titel: Inspektor Jury lässt die Puppen tanzen
Kategorie: Krimi / Thriller von 2007
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 18.01.2009
Kurzbeschreibung
Ein neuer Fall für Inspektor Jury – ein Glücksfall noch dazu.

Als Inspektor Jury den Mord an einem Mitglied der Londoner High Society aufklären soll, ahnt er nicht, welch rasante Ermittlungen auf ihn zukommen: Am Tatort, einem vornehmen Hotel im Londoner In-Stadtviertel Clerkenwell, erwartet Jury eine neue Kollegin. Lu Aguilar ist nicht nur schön, sondern auch klug, und sie stürzt Jury ebenso in Verwirrung wie die Ermittlungsergebnisse: Der Tote, Billy Maples, hütete nämlich ein pikantes Familiengeheimnis. Die Spuren führen ins Berlin der 1940er Jahre …



Dieses Buch wurde 556 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442472826
» zurück zur Ergebnisliste