Vincent

Muß man unglücklich sein, um wirklich kreativ zu sein? Ein scharfsinniger Roman, indem die Orte keine wirklich große Rolle übernehmen....

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Los Angeles, Memphis, St. Louis, London, Kokomo
Buchdaten
Titel: Vincent
AutorIn: Goebel, Joey
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 07.04.2009
Kurzbeschreibung
Wußten Sie, daß große Popsongs und Filme von einem unglücklichen, aber genialen Künstler stammen? Und damit einem solchen die Ideen nicht ausgehen, sorgen in diesem Roman ›Beschützer‹ dafür, daß ihm ständig neues Leid widerfährt. Denn das ist der Rohstoff, aus dem wahre Kunst entsteht. Bringt das Genie das Kunststück fertig, trotzdem ein glücklicher Künstler zu werden? Vincent – ein Chamäleon von einem Roman, der als Satire beginnt, sich in einen bizarren Alptraum verwandelt und am Ende zu Tränen rührt.


Dieses Buch wurde 673 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257236477
» zurück zur Ergebnisliste