Das zweite Gedächtnis

Ein Mann erwacht in einer U-Bahn-Toilette und kann sich an nichts erinnern. Er kennt nicht einmal seinen Namen. Die Suche nach sich selbst beginnt.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Cape Canaveral, Washington D.C., Huntsville
Buchdaten
Titel: Das zweite Gedächtnis
AutorIn: Follett, Ken
Kategorie: Roman / Erzählung von 2001
LeserIn: Herzogin
Eingabe: 16.04.2009
Kurzbeschreibung
Ein Mann erwacht in einem dunklen, kalten Raum. Er öffnet die Augen und stellt fest, dass er auf dem Fußboden einer öffentlichen Toilette liegt. Und dass er sich an nichts mehr erinnern kann.

Ohne einen Cent in der Tasche macht Luke, der Mann ohne Gedächtnis, sich daran herauszufinden, was mit ihm geschehen ist. Bald wächst in ihm der schreckliche Verdacht, dass der Verlust seiner Erinnerung nicht auf natürlichen Ursachen beruht.

Hat er etwas gewusst, das so brisant war, dass man ihm die Vergangenheit raubte, um ihn zum Schweigen zu bringen? Und warum ist man hinter ihm her?

Der Countdown läuft ...


Dieses Buch wurde 616 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783404149117
» zurück zur Ergebnisliste