Generation Golf zwei

Die Generation Golf muss erneut zur Inspektion: Florian Illies erzählt von den komischen und traurigen Irrfahrten seiner Altersgenossen durch die neunziger Jahre, die nun endlich verstanden haben, dass es für das Leben kein Navigationssystem gibt. Aber Umwege erhöhen die Ortskenntnis: Und so können die Golfer nun, nachdem sie die New Economy, den Golfkrieg, "Deutschland sucht den Superstar", Latte Macchiato und die Hartz-Kommission überlebt haben, endlich wieder in den Spiegel schauen und beherzt über sich selbst lachen.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Generation Golf zwei
Kategorie: Roman / Erzählung von 2003
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 18.06.2009
Kurzbeschreibung
Das KULT-Buch teil 1 und 2 in einem SET! Generation Golf ist ein 2000 erschienenes Buch von Florian Illies. Er beschreibt darin die aus seiner Sicht typischen Merkmale der Generation, die in den 1980er Jahren in der Bundesrepublik aufwuchs. Nach dem Erscheinen des Buches wurde die "Generation Golf" in Deutschland wie die Generation X zu einem Schlagwort, um eine bestimmte Gruppe und ihre Einstellungen zu beschreiben. Illies Buch ist in einem unterhaltsamen Stil geschrieben. Um seine Thesen zu belegen, verwendet er meist Anekdoten und eigene Erinnerungen. Das Buch beschreibt die "Generation Golf" als Generation der zwischen 1965 und 1975 in der Bundesrepublik Deutschland Geborenen. Nach Ansicht des Autors prägen diese Generation eine materiell sorgenfreie Jugend und das vorherrschende System der omnipotenten, aber nicht polarisierenden Volksparteien. Sie agiere daher im Gegensatz zur Vorgängergeneration sehr unpolitisch. Dafür sei sie die erste Generation, die Mode-Orientierung, Hedonismus und Markenbewusstsein zu einem Wert erhebe. Namensgebend ist der Golf von Volkswagen: Er repräsentiert das Markenprodukt, während die Konkurrenzprodukte von Ford und Opel als minderwertig betrachtet werden. Illies schreibt über Popkultur, Retro-Trends, Nostalgie und Infantilität. Im Gegensatz zur Generation X möchte die Generation Golf auch nicht mit den ökologischen Folgen des Wirtschaftsbooms kämpfen, sie genießt den Wohlstand, den ihre Elterngeneration erarbeitet hat. 2003 veröffentlichte Illies einen Nachfolger zu seinem Bestseller, in dem er auf zunehmende Arbeitslosigkeit und Unsicherheit eingeht!


Dieses Buch wurde 725 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783896672469
» zurück zur Ergebnisliste