Elbsaga

Die Autorin schildert den gewaltigen "Geschichtsstrom" Elbe so anschaulich, dass sich der Leser "mitgerissen" fühlt. Da tauchen die Namen von Kaisern und Königen, von Feldherren und Predigern, von Dichtern und Musikern auf, deren Schicksale mit der Elbe verknüpft waren. Dörfer und Städte säumen ihre Ufer, die nicht selten blutige Entscheidungsschlachten und diplomatische Ränkespiele gesehen haben. Und die Menschen, die darin verwickelt waren, berühmte und nicht berühmte, haben die Elbe gehasst und geliebt, in Klagen verflucht und in Anekdoten verewigt. Von ihnen allen handelt dieses Buch.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Hamburg, Dresden, Magdeburg, Wendland, Mecklenburg, Böhmen (allg.), Meißen, Sächsische Schweiz, Lauenburg, Prag
Buchdaten
Titel: Elbsaga
Kategorie: Sonstiges von 1998
Eingabe: 31.07.2009


Dieses Buch wurde 916 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste