Das Herzenhören

Die junge New Yorker Anwältin Julia Win sucht in Kalaw, einem kleinen Ort in den Bergen Birmas nach ihrem Vater, der vor vier Jahren plötzlich verschwunden ist. Ein vierzig Jahre alter Liebesbrief von ihm, gerichtet an eine Unbekannte, hat sie auf diese Spur gebracht. In Kalaw erzählt ihr ein alter Mann die Jugendgeschichte ihres Vaters, der als Kind erblindet und dadurch sein Gehör so entwickelt, dass er die Herzen von allen Lebewesen schlagen hört. Es geht um Glauben, buddhistische Weisheiten, Magie und eine innige Liebe.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Kalaw, Rangun (Yangon)
Buchdaten
Titel: Das Herzenhören
Kategorie: Roman / Erzählung von 2002
LeserIn: Aliena
Eingabe: 07.09.2009


Dieses Buch wurde 382 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste