Der Kameramörder

Während des Besuchs eines Paares bei Heinrich und Eva in Kaibing über die Osterfeiertage geschieht ein Doppelmord in der Nachbargemeinde Frauenkirchen. Das Buch ist das Protokoll dieses Wochenendes.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Kaibing, Frauenkirchen
Buchdaten
Titel: Der Kameramörder
Kategorie: Roman / Erzählung von 2001
Eingabe: 21.09.2009
Kurzbeschreibung

Mit seiner Lebensgefährtin besucht der Erzähler ein befreundetes Paar in der Steiermark. In den Medien wird über einen Doppelmord an zwei Kindern berichtet, den der Mörder mit einer Videokamera aufgenommen haben soll. Und während die vier Freunde zwischen Fernseher und Kartenspiel, Küche und Gesprächen hin und her pendeln, wird ganz in ihrer Nähe fieberhaft nach dem Mörder gesucht.

»Wo Glavinic steht, das wissen wir nach diesem Buch: in der ersten Reihe der deutschsprachigen Literatur.«
Daniel Kehlmann, Literaturen



Dieses Buch wurde 510 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783596297375
» zurück zur Ergebnisliste