Liebst du mich

"Liebst du mich" ist für mich ein sehr interessantes schön geschriebenes Buch über eine unerfüllte Liebe. Montse und Santiago San Roman lernen sich in Spanien kennen und lieben. Sie aus gutem Hause, er lebt in einem Armenviertel. Durch die unterschiedliche Lebensgeschichte sieht Santiago keine richtige Zukunft und meldet sich zum Militärdienst. Montse wird Ärztin und kann ihren Geliebten nie vergessen. Sie macht sich auf die Suche nach ihm in die nordafrikanische Wüste, wo er als Fremdenlegionär arbeitet. Montse erlebt die abenteurlichsten Dinge auf den Weg dorthin. Sie findet viel Gastfreundschaft unter den Wüstenbewohnern, den Saharauis. Ich habe in diesem Buch viel über die Kultur, über die Probleme der Fremdherrschaft in einem Staat der Bewohner, über die Wüste gelernt .Ich mußte ab und zu bei mir unbekannten Worte nachschlagen, aber gerade das ist für mich interessant, weil man daraus in neue Welten eindringen kann. Ich finde dieses Buch sehr spannend und empfehlenswert.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Barcelona, Marokko (allg.), Spanien (allg.), Westsahara (allg.), El Aaiún, Saragossa (Zaragoza)
Buchdaten
Titel: Liebst du mich
AutorIn: Leante, Luis
Kategorie: Krimi / Thriller von 2007
LeserIn: Leserin
Eingabe: 21.12.2009


Dieses Buch wurde 367 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783100433107
» zurück zur Ergebnisliste