Uniklinik

Trotz mehrerer warnender Zurufe bleibt ein Professor beim Holzfällen unter einem fallenden Baum stehen, wird verletzt und liegt nun, kurz vor Beginn des Semesters, in der Uniklinik. Der Ich-Erzähler, geschult durch die regelmäßige Konsultation eines Psychiaters, funktioniert den Erstsemesterunterricht kurzerhand zu einer Gruppentherapie um. Ein Campus-Roman der etwas anderen Art.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Essen
Buchdaten
Titel: Uniklinik
Kategorie: Roman / Erzählung von 2001
LeserIn: enygma
Eingabe: 04.01.2010


Dieses Buch wurde 1171 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste