Unterm Birnbaum

Abel Hradscheck, Gastwirt im wohlhabenden Oderbruchdorf Zechin, hat wegen der Eitelkeit seiner Frau Anschaffungen gemacht, die über seine Verhältnisse gehen, und ist in finanzeiller Not geraten. Am meisten schuldet er dem polnischen Handelsreisenden Szulski, der ihn mit Wein beliefert. Als er eines Tages in seinem Garten die Leiche eines französischen Soldaten unter dem Birnbaum findet, entwirft er einen raffinierten Mordplan. Als der Weinhändler Szulski ihn aufsucht, um die Schulden einzutreiben, gibt er ihm vor Zeugen sein letztes Geld. Am nächsten Morgen besteigt Hradschecks Frau, in Szulskis Pelzmantel vermummt, dessen Kutsche und fährt bei Sturmwetter ab. Wenig später wird die Kutsche samt Pferd in der Oder gefunden.....

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Frankfurt an der Oder, Zechin, Krakau
Buchdaten
Titel: Unterm Birnbaum
Kategorie: Roman / Erzählung von 1885
LeserIn: Aliena
Eingabe: 21.03.2010


Dieses Buch wurde 334 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9781482398472
» zurück zur Ergebnisliste