Traum im Polarnebel

Nach einem Unfall wird der Kanadier MacLennan auf einem Hundeschlitten durch die eisige Tundra, im äußersten sibirischen Norden, zu einer rettenden Schamanin gebracht. Bei seiner Rückkehr zur Küste ist sein Schiff längst in See gestochen. Er muss als einziger Weißer unter dem Volk der Tschuktschen überwintern. Aus einem Winter wird ein ganzes Leben. Ein stilles, leises Buch, das authentisch vom harten Leben der Tschuktschen berichtet.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Anadyr, Uelen, Beringstrasse, Tschukotka
Buchdaten
Titel: Traum im Polarnebel
AutorIn: Rytcheu, Juri
Kategorie: Roman / Erzählung von 2005
LeserIn: Aliena
Eingabe: 29.03.2010


Dieses Buch wurde 306 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783293203518
» zurück zur Ergebnisliste