Das Hohelied des Todes

Ein schauriger Fund bedeutet das abrupte Ende eines Campingtrips. Dabei wollte Detective Peter Decker einfach nur einmal richtig ausspannen und ist mit den beiden Söhnen seiner Angebeteten, Rina Lazarus, über die Feiertage in die Berge gefahren. Doch dann entdecken sie in einem Laubhaufen zwei verkohlte Skelette. Die anschließende Obduktion ergibt, dass es sich bei den Opfern um zwei junge Mädchen handelte. Eine davon muss die 16-jährige Lindsey sein, die vor drei Monaten spurlos verschwunden ist. Unvermutet gerät Peter Decker in eine dunkle Welt voller verdeckter Leidenschaften und schwelender Gewalt.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Los Angeles
Buchdaten
Titel: Das Hohelied des Todes
Kategorie: Krimi / Thriller von 1987
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 09.02.2011


Dieses Buch wurde 1258 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste