Kannibalen

"Wenn das Paradies so nahe wäre, wäre ich hingeschwommen, mein Kleiner...." Am Strand von Tanger wartet ein Grüppchen Flüchtlinge auf das Boot des Schleppers warten, das sie ins Paradies Europa bringen wird. Einer von ihnen ist der junge Azûz, der die Geschichten seiner Schicksalsgenossen mitfühlend und voll trauriger Komik aufleben lässt. Er erzählt aber auch, wie sie vor Kälte und Angst zitternd auf das Zeichen zum Aufbruch warten und wie sie versuchen, die Lichter am Horizont zu deuten – künden sie vom gelobten Land oder sind sie eine Falle für unerfahrene Schlepper? Es wird eine lange Nacht. Erschienen 1999 und immer noch und gerade wieder brisant aktuell.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Tanger, Marrakesch
Buchdaten
Titel: Kannibalen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1999
LeserIn: Aliena
Eingabe: 28.02.2011


Dieses Buch wurde 371 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783293203006
» zurück zur Ergebnisliste