Die Farben Roms

Valery Larbauds wunderschöne Prosa, eine Mischung aus Erzählungen und Essays, führt uns durch die Landschaften und die Kultur Europas, portraitiert mit großer Einfühlsamkeit Menschen in ihrer Umgebung und „erhebt die Achtsamkeit in den Rang einer Tugend“. Die deutsche Erstausgabe dieses herrlichen Buches erschien erst 1992.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
London, Paris, Rom, Wales (allg.), Toskana (allg.), Fulda, Neapel, Frankreich (allg.), Ligurien (allg.), Pisa, Kerguelen (allg.), Vichy, Burgund (Bourgogne), Somerset, Metaponto, Apulien (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Farben Roms
Kategorie: Roman / Erzählung von 1938
Eingabe: 20.03.2011


Dieses Buch wurde 616 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783627101404
» zurück zur Ergebnisliste