Elf Leben

Xavier Ireland, Turnier-Scrabble-Spieler, moderiert eine nächtliche Radiosendung, in der die Schlaflosen anrufen, um ihre anonymen Geschichten aus der Millionenstadt London zu erzählen. Xaviers eigene Geschichte beginnt eigentlich in Australien, wo er aufgewachsen ist. Eines Tages verlässt er seine Heimat, ändert seinen Namen – doch nicht einmal seiner exzentrischen Putzfrau Pippa gegenüber, in die er sich verliebt, gibt es etwas von sich preis. Während sich Xavier schließlich doch seiner eigenen Vergangenheit stellen muss, bleibt sein aktuelles Leben nicht ohne Einfluss auf die Menschen, deren Wege er kreuzt.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Elf Leben
AutorIn: Watson, Mark
Kategorie: Roman / Erzählung von 2011
Eingabe: 26.06.2012


Dieses Buch wurde 521 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste