Imperium

Eine literarische Biographie des selbsternannten Nudisten und Kokovoren August Engelhardt, der ins kaiserliche Bismarck-Archipel auswanderte, um eine Kokosplantage zu erwerben sich komplett von dieser zu ernähren. Das zog damals auch andere Andersdenkende an. Kracht erzählt blumenreich von dieser etwas irren Geschichte.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Kabakon (Duke-of-York-Inseln)
Buchdaten
Titel: Imperium
Kategorie: Roman / Erzählung von 2012
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 26.06.2012


Dieses Buch wurde 489 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste