Weitlings Sommerfrische

Sten Nadolnys Protagonist ist ein Staatsanwalt aus Berlin, der alleine im Chiemgau Urlaub macht. Durch einen bestimmten Umstand gerät er dann unfreiwillig in die Zeit seiner Kindheit. Über den Plot von Nadolnys neuen Buches kann man vielleicht streiten - aber über die Erinnerungen an eine Kindheit am Chiemsee nicht. Toll.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Chiemgau (allg.), Chiemsee
Buchdaten
Titel: Weitlings Sommerfrische
AutorIn: Nadolny, Sten
Kategorie: Roman / Erzählung von 2012
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 11.07.2012


Dieses Buch wurde 493 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste