Nana - ...der Tod trägt Pink

Durch Zufall, da ich Frau Stäcker (Mutter von Nana) im TV gesehen habe, mußte ich ich dieses Buch lesen. Es ist eine ganz besondere Lektüre, die mich durch die Stärke von Nana und die Kraft, wie sich diese Familie mit dem Krebstod auseinandersetzt und umgeht, sehr beschäftigt. Ich fand eine Wärme beim Lesen des Buches, wie selten. Besonders schön finde ich die Fotos der jungen Frau. Viele Informationen über diese Krankheit, über Schmerztherapie und über das Sterben und den Umgang mit Tod machen das lesenswerte und emotionale Buch zu einer ergreifenden Lektüre.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
München
Buchdaten
Titel: Nana - ...der Tod trägt Pink
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2013
LeserIn: Leserin
Eingabe: 27.05.2013


Dieses Buch wurde 356 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783424151961
» zurück zur Ergebnisliste