Im Schatten der Orangenhaine

Die Integration in der neuen Heimat Israel ist nicht einfach für die irakischen Einwanderer aus Bagdad. Aufgrund ihrer arabischen Herkunft bleiben die Kinder, die ein einem Kibbuz untergebracht sind Aussenseieter, die sich mit der neuen Kultur sehr schwer tun. Das Buch bringt einem auch die Thematik der Kibbuzim näher.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Oranim
Buchdaten
Titel: Im Schatten der Orangenhaine
AutorIn: Amir, Eli
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Aliena
Eingabe: 30.05.2013


Dieses Buch wurde 305 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste