Die pucklige Verwandtschaft

Autobiografische Erzählung aus den Vorkriegsjahren ab 1933 bis zum Oktober 1949. Der Autor erzählt humorig, wie er seine Kindheit im Kreis seiner weit gespannt Verwandtschaft in der die Vorkriegszeit verbringt und in den Kriegstagen seine Jugend erleben muss.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Die pucklige Verwandtschaft
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2006
LeserIn: Kleo
Eingabe: 28.06.2013


Dieses Buch wurde 807 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste