Gilgamesch, König von Uruk

Thomas Mielke hat sich drei Jahre lang mit diesem ersten Großepos der Weltliteratur beschäftigt und es neu, aber unverfälscht erzählt. Ein Roman, der Historie und Fantasy, Abenteuer und Mythologie vereint.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Irak (allg.), Uruk
Buchdaten
Titel: Gilgamesch, König von Uruk
Kategorie: Roman / Erzählung von 1988
LeserIn: Derwein, Will
Eingabe: 02.12.2005


Dieses Buch wurde 1178 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste