Das größere Wunder

Der neue Glavinic ist ein wahrer Abenteuerroman! Als Leser hängt man tagelang an der Bergflanke des Mount Everest um sich für den Gipfel zu aklimatisieren. Was teilweise herrlich quälend ist. Und warum tut man so etwas? Auch das wird erzählt....

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Österreich (allg.), Mount Everest, Kiel, Rom, Oslo, Österdalen, Hossegor, Tokio (Tokyo), Minsk, Prypjat, Indischer Ozean (allg.)
Buchdaten
Titel: Das größere Wunder
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 21.08.2013
Kurzbeschreibung
Jonas ist Tourist in einer Todeszone, er nimmt an einer Expedition zum Gipfel des Mount Everest teil. Während des qualvollen Aufstiegs hängt er seinen Erinnerungen nach. An seine wilde Kindheit, an das grausame Schicksal seines Bruders Mike, an seine endlosen Reisen nach Havanna, Tokio, Jerusalem und Oslo. Und schließlich an die magische Begegnung mit Marie, seiner großen Liebe, die sein ganzes Leben verändert. Thomas Glavinics neuer Roman ist eine Expedition ins Ungewisse – ein unvergleichliches Buch, packend und verstörend zugleich, von einer leidenschaftlichen Energie und enormen Suggestivkraft. Und ein Buch der Liebe.


Dieses Buch wurde 886 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783423143899
» zurück zur Ergebnisliste