Das Lied der Stare nach dem Frost

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Güstrow, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern (allg.)
Buchdaten
Titel: Das Lied der Stare nach dem Frost
AutorIn: Klönne, Gisa
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Monika
Eingabe: 29.11.2013
Kurzbeschreibung
Rixa ist eine Frau auf der Flucht - vor ihrer verpatzten Solokarriere als Musikerin, dem schwierigen Verhältnis zu ihrer Mutter, dem tragischen Tod ihres Bruders. Als Bar-Pianistin tingelt sie um die Welt, bis sie vom Tod ihrer Mutter erfährt. Angeblich ein Unfall. Doch warum war sie am Tag des Autounglücks ausgerechnet unterwegs nach Mecklenburg gewesen, in das alte, mittlerweile unbewohnte Haus ihrer Großeltern, von dessen Existenz niemand wusste? Rixas Spurensuche führt sie zurück zu ihren Wurzeln und zum Kern ihrer verdrängten Sehnsüchte. Sie beginnt zu ahnen, dass ein dunkles Familiengeheimnis noch immer als Trauma in ihr nachwirkt. Nur wenn sie jenem schrecklichen Vorfall von damals auf die Spur kommt, kann sich Rixa endlich selbst begreifen und neues Vertrauen in sich und ihre Musik fassen.


Dieses Buch wurde 596 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783492304764
» zurück zur Ergebnisliste